MEHR - TAGESFAHRT TRENTINO / SÜDTIROL 2017
In den Faschingsferien 2017 führte der Skiclub die Mehr-Tagesfahrt ins schöne Südtirol / Trentino durch. Los ging`s am Sonntag, 26.02., mit dem Bus der Fa. Diendorfer über den Brenner Richtung Dolomiten. Das Hotel "Rauzi" in Male erwies sich als optimale Unterkunft. Wir wurden hervorragend bewirtet und Abends war die Stimmung mit Live-Musik  nicht zu überbieten. Das Essen war lecker und die Weinkaraffe wurde nicht leer. Tagsüber ging`s dann mit hoteleigenem Bus Richtung Skigebiet direkt zur Liftstation. Das Wetter, wie an den Bilder unschwer zu erkennen ist, war TOPP.  An den fünf Tagen wurden abwechselnd die  nahe gelegenen Skigebiete, Madonna di Campiglio, Folgarida und Passo Tonale unsicher gemacht. Ein Ruhetag wurde genutzt, um das nahe gelegene Hallenbad zu besuchen und die strapazierten Skifahrerbeine zu regenerien . Alle Mitfahrer waren sich einig, dass dies wohl NICHT der letzte Ausflug in dieses weitläufige Skigebiet war und für nächstes Jahr wurde bereits schon vorreserviert. Schweren Herzens ging es dann am Samstag, 04.03.2017 wieder zurück. 
Spartenleiter Günther Lippe bedankt sich bei allen Beteiligten, sowie beim Gastgeber Marco mit seiner Gattin und natürlich beim Busfahrer David. 
Klickt Euch einfach durch die Bildergalerie !
1/7