KINDER-SKIKURS HOCHFICHT
Januar 2020
Endlich war es soweit. Der sehnlichst erwartete Skikurs der Sparte Ski Hartkirchen konnte beginnen. Lange hat man sich wegen diverser Wetter- und Schneekapriolen gedulden müssen. Aber es hat sich gelohnt und am Sonntag, 05.01.2020 starteten zwei Busse Richtung Skigebiet Hochficht. Bei traumhaften Bedingungen erwartete den Fortgeschrittenen, Anfänger und diejenigen, welche das erste Mal auf diesen zwei kleinen Brettern standen, der erste Skikurs-Tag. So manche Tränen mussten im Bus getrocknet werden, weil Mama oder Papa nicht dabei war und man sich nicht vorstellen konnte, was den auf einem zukommt. Aber nachdem der erste Tag vorbei war, blickte man in strahlende Gesichter und alle Zweifel waren wie weggewischt. Die Skilehrer der Sparte hatten ein buntes und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt und konnten den Teilnehmern so allerlei beibringen. Ein dickes-mega-super-hyper-wahnsinns-Lob an die Neueinsteiger. Am Vormittag noch zittrig auf den Skier "gegangen" und nach dem Mittagessen konnten sie schon die ersten Bögen "fahren"! RESPEKT ! Auch die beiden weiteren Tage des Ski-Kurses am 25./26.0.2020 war ein voller Erfolg. Insgesamt beteiligten sich 50 Kinder und es fuhren, aufgrund Mitfahrer, zwei Busse mit 100 Personen ins Skigebiet Hochficht. Auch diesmal wurde in kleinen Gruppen den Kindern und Jugendlichen der wunderschöne Skisport vermittelt. Mit voller Hingabe und Begeisterung meisterten auch die Anfänger an den beiden Tagen schon ihre erste Abfahrt und präsentierten mit Stolz am letzten Tag ihre Medaillen, welche vom Spartenleiter Günther Lippe und DSV-Skilehrerin Laura Knon überreicht bekamen. Mit tosenden und anerkennendem Applaus von den Eltern ging der Skikurs 2020 zu Ende. Danke an allen Helfern, Skilehrer und sonstigen fleißigen Lieschen, die zum Gelingen des Skikurs beigetragen haben.
Hier die  Eindrücke von den Ski-Kurs-Tagen (wer noch Bilder hat, bitte an Horst weiterleiten).
1/3